Mein-Manuka – heilen mit Honig

Erkältungen, Hautirritationen, Halsschmerzen, Karies und nicht heilende Wunden. Allein für diese Beschwerden und Erkrankungen gibt es dutzende Tipps und Ratschläge zur Bekämpfung, unzählige unterschiedliche Medikamente und diverse volkstümliche, traditionelle Behandlungsweisen. Mutter Erde bietet dabei bereits ein grandioses Produkt.

In der Natur gibt es eine Insektengruppe deren hohe ökologische Bedeutung für Kultur- und Wildpflanzen unbestritten ist. Die Biene. Sie gilt als einer der wichtigsten Bestäuber weltweit. Hauptsächlich aus dem Nektar von Blütenpflanzen, produziert die Biene ein Lebensmittel, deren Stellenwert bei Nahrung und Naturheilkunde im Laufe der Menschheit fast unverändert hoch geblieben ist.

Honig.

Dass der süße Stoff schon immer eine heilende Wirkung hat, ist seit Jahrtausenden bekannt. Schon Hippokrates empfahl 400 v. Chr., mit Honig bestrichene Salben zur Fiebersenkung zu benutzen. Ebenso wird im Koran (16. Sure, Vers 68-69) von der heilenden Wirkung gesprochen. Nicht verwunderlich, dass die Ägypter 3000. v. Chr. den Honig zur „Speise der Götter“ erhoben.

Manuka Blüte Biene 2

Manuka Health – Manuka Honig MGO 250mg

56,90
47,80  Auf Lager
10 neu ab 46,90€
Kostenloser Versand
Angebot Ansehen
Amazon.de
Am 3. Oktober 2019 11:09

Eigenschaften

  • HONIG mit wissenschaftlich nachgewiesener Aktivität durch den hochwirksamen Inhaltstoff Methylglyoxal (MGO)
  • MGO 250+ Manuka-Honig enthält mindestens eine Konzentration von 250mg Methylglyoxal (MGO) pro kg Honig
  • Streng getestet und zertifiziert auf Qualität, Reinheit und natürlichen MGO-Gehalt
  • 100% Neuseeland, zurückverfolgbar bis zu dem Imker, der den Honig geerntet hat

Manuka – der Honig-König

In den entlegenen, bergigen Regionen Neuseelands und in Teilen des südöstlichen Australiens wächst die Südseemyrte (lat. Leptospermum scoparium). Diese wird in der Sprache der Maori, dem eingeborenen Volk Neuseelands „Manuka“ genannt. Die Pflanze gilt allgemein als äußerst robust und benötigt wenig Nährstoffe um zu wachsen und zu gedeihen.

Bei einer europäischen Expedition im 18. Jahrhundert bemerkte man, dass das Volk der Maori die Pflanze und deren Bestandteile zur Linderung diverser Leiden, wie Magen-Darm-Beschwerden, Erkältungen oder Hautkrankheiten benutzte.

Die Legende besagt, dass sie anfangs ihren Kühen und Rindern Manuka zum Futter dazu gaben und diese dadurch besser den schwierigen Lebensbedingungen trotzten und länger lebten. Was den Tieren gut tat, konnte ebenso für den Menschen gut sein.

Umso erstaunlicher ist es, dass die Wissenschaft erst vor 30 Jahren herausfand, warum der Manuka Honig eine solche Wirkung erzielt.

Manuka Health – Manuka Honig MGO 250mg

56,90
47,80  Auf Lager
10 neu ab 46,90€
Kostenloser Versand
Angebot Ansehen
Amazon.de
Am 3. Oktober 2019 11:09

Eigenschaften

  • HONIG mit wissenschaftlich nachgewiesener Aktivität durch den hochwirksamen Inhaltstoff Methylglyoxal (MGO)
  • MGO 250+ Manuka-Honig enthält mindestens eine Konzentration von 250mg Methylglyoxal (MGO) pro kg Honig
  • Streng getestet und zertifiziert auf Qualität, Reinheit und natürlichen MGO-Gehalt
  • 100% Neuseeland, zurückverfolgbar bis zu dem Imker, der den Honig geerntet hat

Wirkung des Manuka Honig wissenschaftlich bewiesen

An der Technischen Universität Dresden studiert man seit Jahren den Effekt des Manuka Honig. Thomas Henle, Professor für Lebensmittelchemie teilte in einer Sendung des Deutschlandfunks mit, dass man den Grund gefunden hat. Methylglyoxal.

Methylglyoxal, kurz MGO, ist ein Stoff der Bakterien abtötet, also antibakteriell wirkt. Während herkömmlicher Honig zwischen 20-30 Milligramm MGO pro Kilo enthält, weißt reiner Manukahonig zwischen 100-800 Milligramm pro Kilo auf. Man nennt ihn daher auch aktiver Honig oder medizinischer Honig.

Dr. med. Roland Zerm, Facharzt für Innere Medizin und Oberarzt für Diabetologie und Geriatrie im Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe berichtete in der Talkshow „Gesundheitslounge Berlin“, dass der heilende Süßstoff auch in der Klinik Anwendung findet. So wird dieser besonders bei langanhaltenden, nicht heilenden Wunden eingesetzt. Die mit dem Honig bestrichenen Wundverbände wirkten mit großem Erfolg und beschleunigten die Schließung der Verletzungen enorm.

 

Anwendungsbereiche

Ob Neurodermitis, andere Hautirritationen, bakterielle Wunden oder sogar Karies – es gibt sehr viele Einsatzmöglichkeiten, bei denen der Manuka Honig seine Wirkung entfalten kann. Für eine genaue Auflistung und Empfehlungen klicken Sie hier.

Manuka Honig kaufen

Der Preis bestimmt sich wie bei jedem Produkt aus Angebot, Nachfrage und natürlich: Qualität. Da die Südseemyrte bzw. Manuka-Pflanze nur in einem relativ winzigen Gebiet der Erde wächst und die hohe Nachfrage nicht mehr vom bestehendem Angebot gedeckt wird, steigt der Preis.

Grundsätzlich kann man beim Kauf größerer (Abfüll-)Mengen sparen. Aber Achtung: der Preis richtet sich auch nach dem MGO-Wert. Je höher dieser ist, umso mehr muss man für den Honig bezahlen. Je nach Art der Beschwerde, sollten sie einen höheren MGO-Wert in Betracht ziehen. Detaillierte Informationen dazu finden Sie hier.

Manuka Honig sollten Sie nur mit gültigen Zertifikat kaufen. Dieses erkennen Sie an den zwei sich verbindenden roten Waben mit MGO Wert (Beispiel: MGO 250). Ein als solch gekennzeichneter Honig darf Neuseeland nur originalabgefüllt verlassen und garantiert den angegeben MGO-Gehalt. Die Marke ist wort- und bild-rechtlich vom Unternehmen „Manuka Health“ geschützt. So sind Sie auf jeden Fall auf der sicheren Seite!

Aufgrund des Preises gibt es viele Nachahmer, die sich darauf spezialisiert haben falsche oder minderwertige Manuka Produkte zu vertreiben. Lassen Sie sich daher nicht von verlockenden Begrifflichkeiten wie „sehr gesund“, „aktiv (+)“ oder „hohe Wirksamkeit“ beeinflussen. Ebenso sollten Sie Angebote, bei denen Sie den Honig billig erwerben können, mit Argwohn betrachten.

Manuka Health – Manuka Honig MGO 250mg

56,90
47,80  Auf Lager
10 neu ab 46,90€
Kostenloser Versand
Angebot Ansehen
Amazon.de
Am 3. Oktober 2019 11:09

Eigenschaften

  • HONIG mit wissenschaftlich nachgewiesener Aktivität durch den hochwirksamen Inhaltstoff Methylglyoxal (MGO)
  • MGO 250+ Manuka-Honig enthält mindestens eine Konzentration von 250mg Methylglyoxal (MGO) pro kg Honig
  • Streng getestet und zertifiziert auf Qualität, Reinheit und natürlichen MGO-Gehalt
  • 100% Neuseeland, zurückverfolgbar bis zu dem Imker, der den Honig geerntet hat